Antwort zum Artikel des CDU Vorstands vom 9. Nov. 2018

Was war das denn??

Vier Wochen nach Veröffentlichung der Stellungnahme zur Hallenbadsanierung der BfR meldet sich der hiesige CDU Vorstand zu Wort! 

 

Es war also ausreichend Zeit, notwendige und belastbare Informationen einzuholen und sich gut zu überlegen was man schreibt. Herausgekommen ist jedoch ein Artikel mit persönlichen Angriffen, Unwahrheiten und Hetze, deutlich unterhalb der Gürtellinie gegen die BfR und ganz besonders gegen meine Person. Auf die zum Teil sehr verdrehten und unwahren Darstellungen unserer Stellungnahme möchte ich erst gar nicht eingehen. 

 

Eine neue Qualität hat auch das Vorgehen, dass ein anonymer Vereinsvorsitzender, für einen derartigen Feldzug benutzt wurde. So wächst in Rheinmünster nichts zusammen!  Wie man sich öffentlich zu so etwas hinreißen lässt, wenn man sich im Gemeinderat gegenüber sitzt, ist für mich unfassbar. Hier Haltung zu bewahren und zur Tagesordnung zurückzukehren fällt schwer, wenn man mit viel Herzblut und Engagement im Gemeinderat und in den Ortsteilen bei der Sache ist. Wir werden uns nicht auf diese Art der öffentlichen Auseinandersetzung einlassen. Das ist und war nie unser Niveau .

 

Besuchen Sie unsere Homepage oder sprechen Sie mit uns um uns richtig kennen zu lernen. Da erfahren Sie was unsere Ziele wirklich sind, und was wir schon alles bewegt und erreicht haben und noch erreichen wollen. www.bfr-im-netz.de

Peter Meier BfR