Ortschaftsrat lehnt Vermietung ab

AufregerDer Ortschaftsrat Stollhofen hatte in seiner Sitzung am 18.01.2012 den Antrag einer Bürgerin aus dem Ortsteil Schwarzach auf Überlassung des Mehrzweckraumes in der Grundschule Ortsteil Stollhofen für die Feier eines 60. Geburtstages abgelehnt. Die Ablehnung wurde damit begründet, dass die Antragstellerin nicht im Ortsteil Stollhofen wohnhaft ist. 

Es steht dem Ortschaftsrat frei die Vermietung eines Raumes abzulehnen, wenn es triftige Gründe für solch eine Ablehnung gibt. Das aber der Wohnort in der Gemeinde als Ablehnungsgrund dient ist nicht akzeptabel und auch nicht zulässig. Schwarzacher dürfen nicht mehr in den Stollhofener Mehrzweckraum, die Stollhofener dürfen nicht mehr in die Schwarzacher Festhalle, Söllinger dürfen nur noch Montags ins Hallenbad. Und wer sind die Nächsten?

Diese kleine Anekdote wäre uns normalerweise keine Meldung auf unserer Homepage wert. In diesem Fall erinnert sie uns aber mit Nachdruck daran, warum die BfR die Ortschaftsräte abschaffen will. Willkür und Kleinfürstentum darf keine Plattform gegeben werden.